VVV-Banner
Impressum | Vorstand | Vereinssatzung   

Pressemitteilungen > Silvesterblasen am 31.12. vor der Stadtkirche

08.12.2016

Silvesterblasen – ist schon Tradition

Nach einem ereignisreichen Jahr wird der Verkehrs- und Ver­schö­nerungs­verein (VVV) mit einer beliebten Tradition, nämlich dem Silvesterblasen, das Jahr 2016 ausklingen lassen.

Die Veranstaltung hat inzwischen viele Fans und jedes Jahr kommen neue hinzu, die vom Verkehrs- und Verschönerungsverein und dem Orchester­verein 1993 gegründet wurde. „Bevor wir zum Gottesdienst in die Stadt­kirche gehen, hören wir uns das Silvesterblasen an” berichtet eine Langener Bürgerin. Danach kann das neue Jahr kommen.

Diese Tradition wird auch an diesem Samstag, 31. Dezember, nicht ge­bro­chen. Um 17 Uhr ist Auftakt des Silvesterblasens. Die Musiker des Or­ches­ter­vereins spielen ein knappes Stündchen lang und enden kurz vor 18 Uhr mit dem Glockenläuten – auch das ist mittlerweile Tradition.

In diesem Jahr wird der Orchesterverein wieder einige altbekannte Stücke, wie z.B. die Europa-Melodie oder Beethovens Ode an der Freude vortragen – wie in jedem Jahr proben die Musiker extra für diesen Abend neue Stücke ein. So werden Walzerklänge von Strauß, NewYork NewYork und Mu­si­cal­melo­di­en zu hören sein.

Unterlegt wird die Blasmusik, wie in den vergangenen Jahren, von einer Art „cantus firmus” des Publikums – ein Summen, Brummen und Hin­ter­grund­rau­schen, akustisch erzeugt aus hunderten von Mündern, die babbeln, schwatzen, den Nachbarn, Freunden und Bekannten einen „Guten Rutsch” wünschen, sich zuprosten und schon mal aufs neue Jahr anstoßen. „Wir rechnen wieder mit einem vierstelligem Besuch”, sagt der VVV-Vorsitzender Walter Metzger.

Natürlich wird bei dieser Veranstaltung der Ausschank wieder von der „VVV-Crew” übernommen und neben dem Vierröhrenbrunnen Sekt, Glühwein und alkoholfreier Kinderpunsch bereitgehalten. Auch hat der VVV wiederum bei diesem Jahreswechsel dafür gesorgt, dass auf dem Turm der Stadtkirche die „leuchtende Jahreszahl” montiert worden ist, die um Mitternacht von 2016 auf 2017 umspringt. Bis zum Dreikönigstag wird das neue Jahr in Zahlen über den Dächern von Langen prangen.

Bleibt nur noch zu sagen – der VVV wünscht allen
einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

Verkehrs- und Verschönerungsverein 1877 Langen e.V.
info@vvv-langen.de





Aktuelle Nachrichten

Nächste Veranstaltung
am 27.11.2017

Weih­nachts­be­leuch­tung mit den Ster­nen in der In­nen­stadt, mit zusätz­li­cher Be­leuch­tung des Brun­nens, wird ein­ge­schal­tet. Be­ginn der vor­weih­nacht­li­chen Ver­an­stal­tun­gen „Wenn die Ster­ne hell er­strah­len” – Le­ben­di­ger Ad­vents­ka­len­der

Letzte Pressemitteilung
vom 04.10.2017

Informationsfahrt nach Luxemburg

Letzte Bildergalerie
vom 16.11.2017

Plauderabend 2017 „Krimi-Dinner”

Veranstaltungsreihe
Flucht und Vertreibung
(Infos mit Klick auf das Foto)
Kontakt: vhs-langen.de
 
Der VVV 1877 e.V.
wird unterstützt von der
Bürgerstiftung Langen
(Infos mit Klick auf das Logo)
Bürgerstiftung Langen